Das Bestandsgebäude in der Innenstadt von Graz liegt an einer Ecksitutation in unmittelbarer Nähe zur Oper. Es befindet sich in sehr desolatem Zustand und mit der Sanierung wird des Gebäude an die 
höheren Nachbarbebauung angeglichen und damit um 2 Geschoße ergänzt. Es entsteht damit eine Überleitung der höheren, angrenzenden Gebäude zu der niederen Bebauung des Eckgebäudes. Eine optisch wirksame große V-förmige Fuge in der Dachkonstruktion kennzeichnet jeweils die primären straßenbegleitenden Baukörper.

Show More
 

© Szyszkowitz - Kowalski + Partner ZT GMBH

+43 0316 3275750 - Graz